Baumann break|box – Die Automatisierung zur Vereinzelung von Keramiksubstraten

Als Spezialist für Automation und Robotik bietet Ihnen Baumann auch Lösungen im Bereich Vereinzelung und Montage von Keramiksubstraten. Die neueste Baumann Entwicklung revolutioniert das Trennen von Hybriden.

Aufgrund intensiver Forschungen mit marktführenden Herstellern von Substratkeramiken gehören hohe Ausschusskosten, Muschelbrüche und starre, auf wenige Typen fixierte Anlagen, endlich der Vergangenheit an.

Die patentierte Baumann break|box bricht unter anderem gelaserte und geritzte Keramiknutzen des Typs DBC, LTCC, DSH und HTCC.

Baumann break|box - hohe Produktqualität in der Vereinzelung
 
 

Produktmerkmale:

Keramiknutzen

• DBC
• LTCC
• DSH
• HTCC

 
• Nutzengröße 4" x 4" - 9" x 8"
• Dicke Substrat 0,25 mm - 1 mm
• Größe Einzelsubstrat ≥ 5 mm x 5 mm
• Substratarten DBC, LTCC, DSH, HTCC, u. a.
• Taktzeit Einzelsubstrat 3,5 sec - 5 sec
• Abstand Bauteile von Ritzung / Laserung > 0,2 mm - 0,5 mm

 
 
 
Baumann GmbH

Kontakt

Weitere Informationen zur Baumann break|box erhalten Sie unter:

handling-assembly@
baumann-automation.com

PDF-Download