Baumann de|box – Trennen von Leiterplatten mittels "V-Cut-Prinzip"

Die Besonderheit der de|box-Vereinzelung liegt in der Verwendung von speziellen Trennmessern, dem sogenannten V-Cut-System. Es eignet sich in erster Linie für Platinen, die mit geraden Schnitten getrennt werden können. Zwei gleichzeitig von oben und unten in das Basismaterial eindringende Trennmesser leiten die Kräfte, die durch die Materialverdrängung entstehen, nicht auf die Leiterplatte, sondern auf den Abfallstreifen. Dies gewährleistet eine schonende und spannungsarme Trennung.

Auch die Baumann de|box existiert in drei Varianten. Diese reichen von der manuellen Beladung (offline) bis hin zur vollintegrierten Roboterzelle (inline, bzw. integrated). Dies ermöglicht das wirtschaftliche Vereinzeln von Platinen in vollautomatisierten genauso wie in halbautomatisierten Produktionsanlagen.

Baumann de|box - Automatisierte Nutzentrennung in Verbindung mit Montage
 
 

Produktmerkmale:

Grundzelle Maße

• BTH 1450 mm x 1450 mm x 1780 mm

 

Nutzentrenner

• Nutzengröße max. 240 x 330 mm
• optional max. 290 x 450 mm
• Druckkraft max. 74 kN
• Hub ca. 25 mm optional ca. 30 mm

Taktzeiten

• Pick&Place Nutzen bzw.
  Leiterplatte ca. 2 Sek.
• Trennzeit Nutzen (komplett) 
  ca. 5 Sek.

 

 
 
 
Baumann GmbH

Kontakt

Weitere Informationen zur Baumann de|box erhalten Sie unter:

handling-assembly@
baumann-automation.com

PDF-Download